Aktuelle Veranstaltungen

Am 26. März. 2019 - Jazz mit Johannes Ludwig aus Köln

Der Saxophonist und Komponist Johannes Ludwig lebt und arbeitet in Köln.

Als Musiker und Komponist bewegt er sich in einem breiten musikalischen Spektrum, von zeitgenössischen Jazz über Pop bis zu improvisierter Musik.

Er ist in diversen Projekten deutschlandweit aktiv, vor allem mit dem Fearless Trio (mit Simon Nabatov und Fabian Arends), der transatlantischen Band Immigration Booth (mit Joris Roelofs, Johannes Felscher und Peter Kronreif), Duos mit den Pianisten Andreas Feith und Jürgen Friedrich und der Band Jilman Zilman. Das Johannes Ludwig Quartett belegte beim Neuen Deutschen Jazzpreis 2016 den zweiten Platz.

Außerdem betreibt er im traditionsreichen Kölner Club Subway gemeinsam mit Kollegen das Subway Jazz Orchestra, eine Bigband, die einmal im Monat auftritt und fast ausschließlich selbst arrangierte Programme spielt. 2016 spielte das SJO unter anderem auf dem moers Festival.

Johannes ist künstlerischer Leiter des Jazzfestivals UpBeat Hohenlohe, das seit 2014 in der gleichnamigen Region stattfindet.

Seit dem Wintersemester 2018/19 hat er einen Lehrauftrag für Jazz-Saxophon an der HMT München inne. Als Dozent war er bei den Landesjugendjazzorchestern Brandenburg und Sachsen eingeladen und leitete diverse Workshops für Profis und Amateure.

1988 geboren, war er von 2004 bis 2007 Mitglied im Landesjugendjazzorchester Baden-Württemberg und von 2008 bis 2010 im Bundesjazzorchester, mit dem er 2009 in Südafrika und 2011 in Indien auf Tour war.

Als Sideman war er u.a. mit der WDR Bigband, dem Sunday Night Orchestra, Tom Gaebel, dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra oder dem dem Johannes Enders Saxophon Quartett zu hören.

Seit 2014 betreibt er gemeinsam mit Jens Böckamp sein eigenes Label FLOATmusic.

Johannes Ludwig erhielt mit dem Subway Jazz Orchestra und Immigration Booth eine Förderung der Initiative Musik gGmbh.

Er ist Endorser der Firma Silverstein Works.

Quellen:
https://www.johannesludwig.com/johannes/bio/
http://www.immigrationbooth.com/

Am 28. März 2019 - Andrea Limmer

Andrea Limmer schreibt Drehbücher, Theaterstücke, Bücher, Kabarettprogramme und Kolumnen.

Das Schweigen der Limmer – „#Psycho-Logik“
 
Alle elf Sekunden
• verliert sich jemand beim Barshippen,
• führt das Navi einen an der Naseherum,
• bedankt die Bahn sich für unser Verständnis,
• wird die Deutschlandcard als Reisepass benutzt,
• fragt Tinder: „Zum Mitnehmen oder Abwinken?“, und
• malträtiert uns eine Werbung für Styling-Apps oder Online-Games.
 
Das niederbayrische Energiebündel will sich wehren, gegen den ausgesprochenen Irrsinn dieser Welt. Und leider gibt es ja keinen mentalen Türsteher, der all die Facebook-Posts oder Katzenvideos einfach nicht ins Hirn lässt – oder wenigstens die Katzenberger. Darum hockt die Limmerin jetzt samt ihrer Ukulele Karla verstockt und verstummt hinter dem Ofen. Da hilft weder Urschrei-Kartoffel, noch Blutwurz-Pille.

Selbstredend erlebt man mit der Limmerin also wieder den ganz normalen Wahnsinn. In Stereo! Und außerhalb Bayern sogar in verständlichem Deutsch.
 
TV und Specials
„Bühnensport mit Constanze Lindner“, BR-Produktion im Vereinsheim München.
„Der Abend der Komikerinnen“, Bonn, Pantheon Theater
DIE Kabarett-Festival, Salzburg (A)
Monatlicher Poetry Slam, Bad Kötzting (Organisation und Moderation)
Monatlicher Poetry Slam, Viechtach (Organisation und Moderation)
Magic Slam, Bad Kötzting (Organisation und Moderation)
Moderation Comedy im Pub, Salzburg
Wöchentlicher „Limmerick“ auf Radio Ilmwelle
 
Wettbewerbe
Kabarett Kaktus, Ostbayrischer Kabarettpreis, Goldene Weißwurscht 
2018 – Dritter Platz THURN UND TAXIS KABARETTPREIS Regensburg
2018/2019 – nominiert für die Kabarettbundesliga
2019 nominiert den Kabarettwettbewerb „Belziger Bachstelze“
 
Theaterstücke
„Haberfeldtreiben - Ein wütendes Kammerspiel“
„Schatzi und Vinschgerl“

Pressestimmen
… Wenn Andrea Limmer nur etwas Zeit zum Luftholen ließe, die quirlige Frau, klein an Gestalt. Es ist das Privileg der Kabarettistin, aus Zuhörern Mitdenker zu machen. Ein Privileg, das sie kompromisslos nutzt….. …..Auf den Tönen einer Ukulele lässt sie ihren Gesang fließen, in bester Liedermacher- und Poetentradition eines Hannes Wader und mit dem sprachlichen Feingefühl eines Reinhard Mey. Da reift der Wunsch, mehr, mehr, mehr davon zu hören….
Süddeutsche Zeitung 23.04.2018

„Eine durch und durch niederbayerische und charismatische Person in der Tradition der Ratschkattl, denn wie sagt sie gewitzt: 'Jeden Tag steht ein Blöder auf und scho nimmt die Welt an ganz depperten Lauf.'" ?BR, Redaktion: Michael Knötzinger
Limmer ist Revoluzzerin in Blümchen-Puderhose, tief in ihrer Heimat verwurzelte Getriebene, urwüchsige Sprachjongleurin mit putziger Ukulele.
Münchener Merkur

Die offene, lebensbejahende, erfrischende Lebenseinstellung der Künstlerin gefällt dem Publikum, denn sie löst wahre Lachsalven aus. Was Andrea Limmer tunlichst mied waren Witze und Pointen, die man schon aus vielen anderen Mündern kennt. [...] Jung, frisch frech,
Fränkischer Tag
 
Das Publikum ist hingerissen!
Hingerissen von ihrer bezaubernden starken Präsenz lachen und klatschen die Zuschauer, die "verehrten Festgäste", die sie auf eine Kreuzfahrt mitnimmt, auf einem Schiff, das untergeht, und deshalb "Aus is’"!
Schwarzwälder Bote
 
Gleich vorab, die zierliche Person sollte keinesfalls unterschätz werden…Witzige Zufälle und tragisch-absurde Geschichten, die so nur in einem lebendigen Umfeld entstehen können.
Landauer Zeitung

Genau diese Freude bringt die Limmer auf unverwechselbare Weise rüber und ebenso viel unbeschwerter als die deutlich größeren Namen im Kabarett-Business.
Mosbacher Zeitung

Als erwachsene Art Pipi Langstrumpf schwang sie in den achtziger Jahren so den moralischen Besen und spannte gekonnt den Bogen ins Heute.
Bayerwald Echo
 
Ausschnitte aktuelles Programm:
Andrea Limmer - Ausschnitt Das Schweigen 
Andrea Limmer - Ausschnitt Juwelkerze

Am 19. März 2019 - Werner Gerl





Maximale SchriftgrößeVergrößerte SchriftNormale Schriftgröße


Apotheker-Garten

Mit dem neu angelegten Apothekergarten möchten wir interessierten Besuchern die vielfältigen Möglichkeiten der Pflanzenheilkunde vorstellen.

Erfahren Sie hier mehr …